Wasser sparen
mit Technik & Tricks

Wasserverbrauch senken
Wasser Sparen in Deutschland
Nov13

Das Wassersparen lernen

Grafik Wasser-Sparen Die Gründe
Die Bevölkerung der ganzen Welt ist heute mit einigen schwerwiegenden Problem konfrontiert, die nur überwunden werden können, wenn sich jeder an ihrer Lösung beteiligt. Bis dahin äußern sich diese Missstände jedoch vor allem in einen: Hohen Ernergiekosten. Nicht nur bei Heizöl und Gas dürfen die Deutschen seitdem tief in die Tasche greifen. Dabei kann nahezu jeder einzelne in seinen eigenen vier Wänden diese Kosten sinken. Und da sich in diesen Preis außerdem das globale Problem der Wasserversorgung ausdrückt, findet das Wassersparen nicht nur finanzielle, sondern auch moralische Gründe.

„In Deutschland verbraucht jeder Einwohner im Durchschnitt 127 Liter Wasser pro Tag“ (Stand: 2007)

Wasser sparen, das klappt nicht nur durch das Ändern einiger bequemer Angewohnheiten und ein paar zusätzlichen Tricks und Kniffen, auch technische Hilfsmittel und spezielle, verbrauchsarme Alternativen für viele Geräte des Alltags. Dabei beweist bereits ein kurzer Blick auf aussagekräftigen Statistiken über die kleinen Helfer, dass sich die Investition finanziell lohnt: Mehrere hundert Euro können pro Jahr durch das Wasser sparen wieder in das eigene Portemonnaie wandern, die guten Gewissens für andere Dinge ausgegeben werden können.

Methoden und technische Möglichkeiten

Die Methoden
Da das Sparen von Wasser im Zeitalter der Klimakatastrophe und den hoch entwickelten Anlagen zur Gewinnung von alternativen Energien ein wichtiges Thema ist, gibt es heute eine Reihe von Methoden und technischen Möglichkeiten für den privaten Haushalt. Die Spanne reicht dabei von speziellen Vorrichtungen und teuren Sonderanlagen bis hin zu kleinen Anwendungstricks, die jeder im täglichen Leben umsetzen kann. Für wen dabei welche Option in Frage kommt, kann dabei jeder selbst bestimmen. Durch einige grundsätzliche Informationen über die wichtigsten Maßnahmen zum Wasser sparen kann dies Auswahl allerdings ein wenig vereinfacht werden.